Trabant Stoff für Leseratten

Eine kleine Sammlung von Trabant Büchern und Storry´s

Die Trabi Story 

 

Die Trabi Story 

Der Dauerbrenner aus Zwickau.

 

Fahren - Tanken - Fahren.

von Kurze, Peter

 

 

12,90 €

 

 

Buch bestellen

 

 

Trabant

 

Trabant.

 

Fahren - Tanken - Fahren.

von Kurze, Peter

 

 

12,90 €

 

 

Buch bestellen

 


 

Nicht ohne meinen Trabi.

 

Nicht ohne meinen Trabi.

 

Drehorgel-Rolf als Eulenspiegel um die Welt.

von Becker, Rolf

 

 

9,90 €

 

Buch bestellen

Trabant. Die Legende lebt.

Trabant.

Die Legende lebt.

von Rönicke, Frank

 

26,- €

 

Beschreibung:

Ein Trabant bestand aus rund 4000 Teilen - darunter keines, das nicht kaputt gehen konnte. Tatsächlich waren es weniger die technischen Qualitäten, die das Zweitakt-Auto mit der Duroplast-Karosserie zum Traumauto vieler DDR-Bürger machten, als vielmehr die Tatsache, daß mancher zehn oder gar zwölf Jahre warten mußte, bis die Staatsbürokratie den Zuschlag für den Kauf eines eigenen Trabi erteilte. Frank Rönicke hat das alles noch selbst miterlebt. Sein Buch ist der erste authentische Report, der nüchtern die von Pleiten, Pech und Pannen geprägte Geschichte der legendären 'Rennpappe' beschreibt. Eine fundierte technische Dokumentation, die nicht nur die Technik der Trabant-Modelle ausführlich beleuchtet, sondern auch genau beschreibt, wie der Trabant entstand - und warum er so und nicht anders aussah. 

 

Über den Autor:

Frank Rönicke, Igersheim, wuchs in der DDR auf und hat nicht zuletzt deswegen eine ganz besondere Beziehung zu den Ost-Mobilen aus Zwickau und Suhl. Seine Bände über Trabant und Simson fanden sehr viel Beachtung.

 

 

  Buch bestellen

 

 

 

Trabant

 

.

P50. P60. 601. 1,1 Liter. 1958 - 1991.

 Eine Dokumentation.

 

von Wolff, Jürgen

 

  12,- €

 

Beschreibung:

Der Trabant bestand aus rund 4000 Teilen. Jedes Einzelne davon konnte kaputt gehen. Doch nicht nur als Familienwagen machte der Trabi Karriere. Spezialversionen der Renn-Pappe hetzten in den 70ern mit Tempo 170 über die Piste. Dies ist eine Hommage an das Auto, das von 1958 bis 1990 vom Fertigungsband der Sachsenring Automobilwerke Zwickau purzelte. Mit vielen Original-Prospekten- und Broschüren des Herstellers.

Totgesagte leben länger, und die »Rennpappe« erwies sich als besonders haltbar: Der kleine, unscheinbare Trabant mauserte sich schon kurz nach der Wende zu einem Liebhaber- und Kultfahrzeug. Das Auto des Jahres 1989, der letzte Vertreter der automobilen Zweitakt-Zunft, kam wider Erwarten doch nicht unter die Räder von Opel, VW und Co., ganz im Gegenteil: Auch im Westen der Republik, wo man bis dahin die Zwickauer »Rennpappe« nur selten zu Gesicht bekommen hatte, etablierten sich Trabi-Clubs. Inzwischen gibt es hierzulande über 60 Stück, mehr als zu jedem anderen Fahrzeugtyp. Doch nur eingefleischte Fans kennen sich in der Trabi-Historie aus, Grund genug, dem Trabi und seinen Vorläufern im Rahmen dieser »Schrader-Motor-Chronik« ein Denkmal zu setzen.
 

 

Buch bestellen
 

Vom Sachsenring zum Kronjuwel.

 

Rumore Tecnico. Vom Sachsenring zum Kronjuwel.

 

21,50 €


Buch,  71 S.,  Phot. v. Wandelt, Wolfgang, 
Erschienen: Oktober 1996

 

Beschreibung:

Welches andere Produkt ähnelte schon so sehr diesem Land DDR, kraftaufwendig zusammengebastelt, funktionierend irgendwie, erstaunlich genügsam und doch das beste in seiner Klasse, geliebt und beflucht, laut gelobt und mehr oder weniger still bezweifelt, notfalls immer nochmal angeschoben.
Wolfgang Wandelts Trabant-Bilder spiegeln den Abschied von beidem, den Augenblick, da das Geliebte zum Geschmähten wird, jedweder Ernst lächerlich, das Traurige zum Spaß, alles zum Gegenteil dessen, was zu bekennen wäre. 

 

Buch betsellen

Fakten
Produktionszahlen
Bestand in ( D )
DDR Kennzeichen
Elchtest
Trabis aus aller Welt
Links
Trabi - Stoff
Trabant Lesestoff
Trabant Gif´s
Trabi Sound
Trabi Sprüche
Trabi Rätsel
Trabi Reisetips
DDR Geldscheine
Gemischrechner
Fun
Fun Bilder
Fun Trabi
Fun More